Transparent und überzeugend!

Ein virtueller 360° Rundgang

Gewinnen Sie effizient neue Kunden!

Durch Corona haben es sich Menschen noch mehr angewöhnt, vorab im Internet und auf Google genau abzuklären, wohin sie gehen oder welche Geschäfte sie besuchen. Darum ist es wichtiger denn je, dass Sie genau hier mit dem ersten wichtigen Eindruck gewinnen und überzeugen.

Man spart viel Zeit, wenn man nicht von Geschäft zu Geschäft gehen muss, um das passende Angebot zu finden. Mit einem virtuellen 360° Rundgang geht der Betrachter somit vorab durch Ihre Räumlichkeiten, als wäre er persönlich vor Ort … an 365 Tagen die Woche und an 24 Stunden am Tag. Ein hochwertiger virtueller Rundgang ist transparent und schafft Vertrauen. Sind Sie und Ihr Angebot hier nicht vertreten, werden Sie übersehen, denn oft entscheidet der Kunde bereits zuhause an seinem Lieblingsgerät, wo er hingeht und er seinen Kauf tätigt.

Beispiele aus unserem Repertoire

Garage Fässler (Wil) AG, Wil

Die meisten Käufer von Autos wissen, wo sie die nächste Markenvertretung finden. Trotzdem wünscht man sich eine gewisse Auswahl und schaut deshalb auch weitere Händler an. Mit einem virtuellen 360°…

Virtueller 360° Rundgang

Axis Reha & Training, Thalwil

Das Wohl der eigenen Gesundheit will man in die besten Hände geben. Ein virtueller 360° Rundgang zeigt Sie von der besten Seite und weckt Vertrauen. Zeigen Sie die Qualität Ihrer…

Virtueller 360° Rundgang

Pflegeheim Zum Johanniter, Leuggern

Bei der Suche nach einem Pflegeheim will man nicht persönlich von Anbieter zu Anbieter fahren, sondern sich vorab bestmöglich bereits im Internet informieren und eine Liste mit Präferenzen erstellen. Zeigen…

Virtueller 360° Rundgang

Andy’s Kite & SUP Shop, Goldau

Wer zielgerichtete Produkte wie Kite-Ausrüstungen oder SUP-Boards anbietet, spricht damit einen grösseren Kundenkreis an. Umso wichtiger ist es, dass ein Interessent in St. Gallen erkennt, dass sich die Fahrt nach…

Virtueller 360° Rundgang

Audio-Video Spalinger AG, Dietlikon

Wer zielgerichtete Produkte und deren Beratung wie High-End Hi-Fi anbietet, spricht damit einen grösseren Kundenkreis an. Umso wichtiger ist es, dass ein Interessent von weiter weg erkennt, dass sich die…

Kontaktieren Sie uns jetzt: 044 552 66 68

Fragen & Antworten

Nein. Google erstellt 360° Ansichten vom Strassennetz und in ganz bestimmten Fällen von Orten von öffentlichem Interesse (Bahnhöfe, grosse Museen usw.).

Wenn Sie also einen Anruf von „Google“ erhalten, handelt es sich um eine freischaffende Agentur, welche mit einem kleinen Schwindel versucht, Sie in Zugzwang zu bringen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem seriösen Partner zusammenarbeiten, der Ihnen von Anfang an die Kosten transparent nennt und einen Rundgang von bester Qualität erstellt.

Konsumenten ändern ihr Kaufverhalten. Sie gehen nicht mehr von Geschäft zu Geschäft und schauen sich das Angebot an, sondern entscheiden sich bereits zuhause an ihrem Lieblingsgerät für das passende Unternehmen. Je besser Sie sich hier darstellen, umso sicherer sind Sie diesen Kunden zu gewinnen.

Der Interessent findet Ihren 360° Rundgang dort, wo er auch nach Produkten oder Dienstleistungen sucht. Direkt auf seinem PC, Tablet oder Smartphone – in der Google Suche oder auf Google Maps (Street View) im Internet. Das Profil Ihres Unternehmens, der Googel MyBusiness Eintrag, zeigt den virtuellen Rundgang unter „Fotos ansehen/360°-Ansicht“ an. Sollten Sie Ihren MyBusiness Eintrag noch nicht selber administrieren, sind wie Ihnen dabei gerne behilflich.

Ja, unter gewissen Voraussetzungen. Das ist zwar nicht immer ganz einfach, aber als Ihr Partner unterstützen wir Sie bei der Integration.

Ja, Ihr 360 Grad Rundgang kann z.B. auch gut als Element in einem Video verwendet werden. Hierfür erhalten Sie die gewünschten Ansichten im benötigten Video-Format. 

Ja, wenn Sie diesen auch prominent auf Ihrer Webseite einbinden, was übrigens ganz einfach ist. Durch die virtuelle Tour bleibt der Besucher länger auf Ihrer Webseite. Google gewichtet durch die erhöhte Verweildauer Ihr Angebot automatisch höher.


Eigentlich reicht dafür bereits ein Smartphone mit einer passenden App. Allerdings sind Smartphone-Aufnahmen nicht sehr präzise, d.h. die Übergänge der Einzelbider sind regelmässig unsauber. Idealerweise kaufen Sie dafür eine 360 Grad Kamera, welche bereits ab ca. CHF 300 erhältlich ist. Danach müssen Sie sich bei Google Street View anmelden, die Fotos hochladen und die einzelnen Panoramen verbinden. Im Vergleich zu diesem Aufwand ist der Erstellungspreis von Panoswiss verhältnismässig niedrig. Lassen Sie Ihren virtuellen Rundgang von uns erstellen. Das Resultat sind unter anderem saubere Übergänge, qualitativ hochauflösende Fotos, ausgewogene Lichtverhältnisse oder die Integration Ihres Logos in den Fuss jeden einzelnen Bildes. Wir retuschieren auch unschöne Elemente, welche sich sonst nicht entfernen lassen, stören oder nicht gezeigt werden sollten (Gerüste, hängende Kabel, Sicherheitskameras, usw.) Dieser Rundgang soll Ihre Visitenkarte sein. Beste Qualität ist dafür Voraussetzung. Vertrauen Sie dafür dem Profi.

Die Einbindung in Ihre Webseite erfolgt nicht über uns, d.h. Ihre Geschäftsbeziehung mit Ihrer Webagentur wird durch unsere Tätigkeit nicht berührt. Im Gegenzug bringt aber auch eine Webagentur nicht das 360° Wissen für solch einen Rundgang mit. Das ist wie beim Autospengler und dem Automechaniker, sie arbeiten zwar beide an demselben Fahrzeug, ihre Tätigkeit ist jedoch grundlegend verschieden.
Rundgang und Webseite ergänzen sich, sie konkurrenzieren sich nicht gegenseitig. Ihr Webdesigner erhält von uns den Code, der es ihm erlaubt, den Rundgang optimal in Ihre Webseite einzubinden. Diesen kann er ohne Aufwand anpassen, damit alle Elemente visuell ineinanderfliessen.

Verkaufen Sie Güter wie Bodenbeläge, Gartengestaltungen, Inneneinrichtungen, Bäder usw.? Stellen Sie sich vor, Ihr Aussendienstmitarbeiter bringt Ihren Showroom oder Ihre Referenzarbeiten direkt bei Kunden „zur Ansicht“ vorbei. Mit einer einfachen „Brillenhalterung“ und einem Smartphone kann der Kunde direkt bei sich Ihre Arbeiten und/oder Ihre Ausstellung betrachten. Ihr Aussendienstmitarbeiter hat damit ein absolut tolles Argument, den Kunden zu besuchen und der Kunde wird vom „WOW-Effekt“ überwältigt sein. Ganz nebenbei zeigen Sie damit auch, wie innovativ und fortschrittlich Sie sind.

Nein, ein 360Grad Rundgang ist für die meisten Branchen interessant. Eine Arztpraxis oder Klinik zeigt, wie einladend sie sich präsentiert. Ein Lagerhaus stellt verschiedene Lagergrössen oder Aufbewahrungsboxen vor. Ein Restaurant oder Eventlokal präsentiert verschiedene Bestuhlungsmöglichkeiten und die aufregende Atmosphäre, welches es zu bieten hat. Ein Immobilien-Unternehmen zeigt seine Objekte und spart viel Zeit, weil bei Besichtigungen nur Interessenten anwesend sind, für welche die Räumlichkeiten auch wirklich in Frage kommen. Das sind nur wenige Beispiele, Ihnen fallen sicherlich noch viel mehr ein.

Auch wenn Sie im Business-To-Business Sektor tätig sind und/oder Ihre Kunden primär aus dem Ausland oder gar Übersee einkaufen, hat ein 360 Grad Rundgang viele Vorteile. Zeigen Sie, unter welchen Bedingungen Sie produzieren. Gerade beim Umgang mit Hygiene, Ressourcen, Mitarbeitern usw. ist es wichtig hervorzuheben, dass man sich an Standards hält und in qualitativ bester Umgebung produziert. Bisher musste sich Ihr Kunde in Nordamerika auf Ihre Worte oder Medien verlassen. Jetzt kann er sich „persönlich“ bei Ihnen umschauen.