Als Hotel sprechen Sie ein internationales Publikum an. Wenn der Aufenthalt bei Ihnen ein Erlebnis ist, welches seinen angemessenen Übernachtungspreis hat, werden Sie Interessenten schon bei der Suche im Internet überzeugen. Einen virtuellen Rundgang können Sie nebst auf Google auch auf Booking.com oder anderen Buchungsportalen anzeigen. Einzelne Elemente Ihres virtuellen Rundganges lassen sich direkt mit Ihrer Webseite verlinken. So können Sie aus der Web-Preisliste auf die Raumansicht des entsprechenden Zimmers führen. Der Interessent kann sich umschauen und das ihm genehmste Angebot anwählen … zuhause oder unterwegs, tagsüber oder nachts – an 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden am Tag. Für Sie wirkt der Rundgang wie ein stiller Berater, welcher durch Ihr Angebot führt und wichtige Infos vermittelt. Dies ist nebst den Zimmern auch für begleitende Angebote wie Fitness-, Aufenthaltsräume oder Konferenzinfrastruktur wichtig. Ihr Gast kann sich so von Ihrer Transparenz und Kundenfreundlichkeit überzeugen lassen.

Virtuelle 360° Touren empfehlen sich auch für Filialen und Niederlassungen, in diesem Fall: Agora Swiss Night Lausanne, Swiss Wine Lausanne, Hotel Lausanne, Züri und Swiss Night Zürich.

Geeignet für Hotels, CoWorking, Saalvermietung, Konferenzzentren, usw.